NMX-Cup Vesterbæk (DK)

NMX-Cup Vesterbæk (DK)
NMX-Cup Vesterbæk (DK)

Am vergangenen Samstag war bereits der nächste Lauf zum ADAC NMX-Cup und gleichzeitig zur Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein. Es ging nach Dänemark, kurz hinter der Grenze. Ich kenne die Strecke ganz gut und sie hat mir schon immer Spaß gebracht.
Im freien Training passte mein Fahrwerk und der von uns ausgewählte Reifen überhaupt nicht, sodass ich keinen Fluss fand und nicht gut zurecht kam.
Dies änderten wir dann zum Pflichttraining und ich fühlte mich richtig wohl und hatte Spaß. Das sorgte dafür, dass ich die schnellste Zeit der Ladies fuhr.
Der Start zum ersten Lauf war perfekt, ich holte den Holeshot und fuhr konstant meine Rundenzeiten. Das ganze Rennen über war die Führung nicht gefährdet und ich gewann den ersten Lauf mit einem Vorsprung von knapp 30 Sekunden.
Im zweiten Lauf musste ich mich am Start gegen eine andere Fahrerin durchsetzen und holte wieder den Holeshot. Runde um Runde fuhr ich der Zweitplatzierten davon und konnte auch so diesen Lauf deutlich für mich entscheiden.
Diese zwei Läufe sorgten dann auch für den Gesamtsieg am Ende des Tages und ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung und dem Renntag. Es passte alles und ich hatte sehr viel Spaß beim letzten Rennen vor der Sommerpause.
Mitte August geht es erst weiter mit dem NMX-Cup und Ende Juli starte ich beim Ladiescup in Aichwald.
Aktuell befinde ich mich in den USA, in Kalifornien, zum Motorrad fahren. Das ist eine unglaubliche und tolle Erfahrung.

Bis dann
Annika #921

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code