Erstes Rennen nach 8 Monaten

Erstes Rennen nach 8 Monaten
Erstes Rennen nach 8 Monaten

Mein Saisonauftakt hätte kaum besser verlaufen können. Es ging zum Winterturnier nach Vesterbæk in Dänemark. Es war das erste Rennen nach meiner Verletzung, die ich mir im Juli 2015 zuzog.
Im Zeittraining wurde ich oft daran gehindert, eine schnelle Runde zu fahren, da immer langsamere Fahrer vor mir stürzten oder Ähnliches. In der letzten Runde konnte noch eine schnelle Zeit fahren und wurde somit 2. in meiner Klasse C MX2 und gesamt 6. Die Klassen dort sind in A, B und C unterteilt und meine Klasse startete mit der Klasse C125 zusammen.
Ich ging also motiviert an den Start und wollte einfach Spaß haben. Jedoch war ich auch etwas aufgeregt, da ich seit 8 Monaten nicht mehr am Startgatter stand.
Nach dem 1. Start reihte ich mich dann auf Position 11 ein, fiel aber unglücklicherweise in der 2. Runde hin. Somit ging es dann auf Aufholjagd von Platz 18. Runde um Runde habe ich mich vorgekämpft, sodass ich am Ende 3. in meiner Klasse und 10. gesamt wurde. Damit war ich wirklich sehr zufrieden.
Der zweite Start verlief wieder ähnlich. Im Rennen jedoch fiel einer nach dem anderen hin, da die Strecke schon sehr ausgefahren war. Mein Ziel war es also einfach sitzenzubleiben und durchzufahren. Dies geling mir auch sehr gut, sodass ich durch die Fehler anderer einige Plätze gutmachen konnte. Am Ende konnte ich diesen Lauf sogar gewinnen und da ich das im Rennen so gar nicht mitbekommen hatte, war die Freude umso größer und Mama und Papa super stolz.
In der Gesamtwertung konnte ich mir also den 2. Platz sichern und damit bin ich mehr als zufrieden. Das hätte ich wirklich nicht erwartet. Trotzdem wird sich darauf nicht ausgeruht, denn in 2 Wochen ist mein nächstes Rennen zum Winterturnier in Esbjerg. Davon werde ich dann auch wieder berichten.

Eure Annika #10

2016-03-19 17.17.12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert